Page 18 - Familienfreundliches Pfinztal 2015
P. 18

Kindergarten „St. Johannes”






        Adresse                                      Betreuung
        OT Wöschbach                                 teiloffener Kindergarten
        Saldingerstr. 7                              mit Krippe
        (Feldnähe/Ortsrand)                          2 Gruppen für Kinder von
        Telefon 07240 1213                            2 bis 6 Jahren in VÖ
                                                     1 Gruppe für Kinder ab
        Ansprechpartnerin                             3 Jahren in GT
        Diana Leicht                                 1 Gruppe für Kinder ab
                                                      1 Jahr (Krippe)
        Träger                                        Das Mittagessen kann für
        Kath. Kirchengemeinde                         60 Euro/Monat dazu ge-
          Johannes der Täufer                         bucht werden
        Wöschbach
                                 Saldingerstr.       Funktions- und
                                              Ortsverwaltuwaltuuuwawawa tuwaltuverwerw
                                              Orts
                                              O O O
                                              Orts   Spielbereiche
                                              Ortsve
                                                 DRK KRKRKRRKDRDR
                                                     4 Funktionsräume, 1 Krip-
                                  Kindergarten  1 1 1868888866  penraum, 1 Sportraum,
                                  St. Johannes
                                                     Außengelände unterteilt in
                                                     Sandspielplatz mit Wasser-
                                                     pumpe und Naturspielplatz
                                                                           Ziele unserer Kindergartenarbeit
                                                     Öffnungszeiten         als konfessionelle Einrichtung Vermittlung christl. Werte
                                                     (3-6 Jahre)            keine „Verschulung“ des Kindergartens, sondern Bilden
                                                     VÖ-Gruppe (verlängerte   von  lebenswichtigen Kompetenzen in den verschiedenen
                                                     Öffnungszeiten):       Bereichen des Sozialverhaltens, der Motorik, der Kognition
                                                     Mo.-Fr. ......... 07:00-13:30 Uhr  und der emotionalen Entwicklung
                                                                            das Kind  als Akteur seiner selbst – „Hilf mir, es selbst zu
                                                     GT (Ganztagesbetreuung)
                                                                            tun“ (Maria Montessori)
                                                     (ab 3 Jahre):
                                                                            Betrachtung der Kinder als gleichwertige Partner
                                                     Mo.-Fr. ......... 07:00-16:00 Uhr
                                                                            viele Bewegungs- und Erfahrungsmöglichkeiten für Kinder
                                                     Krippe (ab 1 Jahr):
                                                     Mo.-Fr. ......... 07:00-13:30 Uhr  Höhepunkte im Jahr
                                                                            Waldtage, Zahlenland, Entenland
                                                                            Experimente / Psychomotorik
                                                                            Bibliothekenbesuche / Jahresfestkreis
                                                                            Sprachförderung, Rhythmik
                                                                            Melodikaunterricht
                                                                            Kooperation mit verschiedenen Gemeindeinstitutionen
                                                                            Vorschulprogramm mit Kooperation der Grundschule



        18
   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23